Zum Hauptinhalt springen

Gestaltungsberatung

Steuerpflicht, Ansässigkeit, Vermögensteuer, Wegzugsteuer und Investment auf Mallorca

Auswandern nach Mallorca?
Antworten bei der Suche nach neuen Lebenskonzepten

Kommt Ihnen der folgende Lebenssachverhalt bekannt vor? Herr Sonnenschein hat in Deutschland eine Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft und dem Ehepaar gehören noch einige Grundstücke und Immobilien, die selbst genutzt bzw. fremdvermietet sind. Herr Sonnenschein bezieht ein Geschäftsführergehalt aus einer GmbH. Die Ehefrau wohnt mit dem gemeinsamen Kind/Kindern hier auf Mallorca in einem Haus, welches dem Ehepaar gemeinsam gehört. Die Kinder gehen auf eine internationale Schule. Ohne großes Unrechtsbewusstsein geben die Eheleute Sonnenschein ihre Einkommensteuererklärung weiterhin in Deutschland ab, frei nach dem Motto: "Ich bezahle in Deutschland meine Steuern. Wenn die Spanier auch etwas haben wollen, sollen sie sich mit den Deutschen rumschlagen." Bildlich gesprochen wird hier Feuer mit Papiertüten transportiert. Wir beraten und beantworten die länderübergreifenden Fragen, wie man unternehmerische und private Tätigkeiten, steuerliche Restriktionen, familiäre und schulische Problemkreise in ein neues Lebenskonzept einbinden kann.

Erfolgreich in Spanien

Mit dem "Mittelstandsmodell" kann die Gesamtsteuerquote für die Einkünfte aus Spanien um 50 % reduziert werden. Es muss aber alles richtig strukturiert, umgesetzt und auch gelebt werden. Im "Qualitätscluster mit DATEV" sind wir Premiumpartner für Spanien und verfügen über hinreichende Expertise.

Wir überwinden Grenzen

Compliance-Defizite können zur Existenzfrage werden. Lösung: Ein neues weltweites Ökosystem mit vollständiger Integration in die DATEV-Welt. Die Lösung ist aktuell in 16 Ländern verfügbar. Bis Anfang 2023 sollen 55 Länder dabei sein, damit sind alle wichtigen Zielländer des deutschen Mittelstandes präsent.

 

 

Mallorca - Steuerpflicht und Ansässigkeit

Unabhängig von der Meldesituation kann man steuerlich ansässig sein. Gehen z.B. die Kinder auf eine internationale Schule, ist die Ansässigkeit a priori gegeben. Wir bedauern die vielleicht aus den Informationen entstehenden Unannehmlichkeiten sehr, jedoch ist die Kenntnis alternativlos.

Investitionshemmnis Vermögensteuer

Bei der Findung von Vermeidungsstrategien - meist sind länderübergreifende Strukturen notwendig - erleben wir immer wieder emotionale Reaktionen, von Überraschung bis hin zu offener Wut. Leider hat aber die wieder aktivierte Vermögensteuer einen Fixplatz in der balearischen Budgetplanung errungen.

 

 

Wegzugsbesteuerung als Steuermauer

Durch die "neue" Fassung der deutschen Wegzugsteuer wird die europäische und internationale Mobilität signifikant erschwert. Für den exportorientierten deutschen Mittelstand und die Start-up-Szene ist eine Steuermauer mit weitreichenden negativen Auswirkungen entstanden. Die Auswirkungen können (leider) nur durch komplexe Strukturierungen vermieden werden.

Die Tat ist die Wahrheit der Gestaltung

Mittels unserer interdisziplinären Organisationsstruktur wird das Ergebnis der Gestaltungsberatung umgesetzt und dem Rütteltest der Praxis ausgesetzt. Durch diese Maßnahmen werden die Empfehlungen einem Monitoring unterworfen. Der Wertebeitrag der Gestaltung wird deutlich und messbar. Diese Aufgaben werden von der European Accounting übernommen.

Anfrage an die PLATTESGROUP

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Es wird sich ein kompetenter Ansprechpartner wegen eines kostenpflichtigen Erstberatungstermins bei Ihnen melden.
* Pflichtfelder
x