Zum Hauptinhalt springen

Kauf einer Immobilie auf Mallorca oder Ibiza

Experten im Immobilien-, Gesellschafts- und Steuerrecht für Mallorca und Ibiza

Sorgfältiger bau- und zivilrechtlicher Erwerb. 
Wir betrachten den Immobilienbesitz ganzheitlich 

Investoren drängen auf den attraktiven Immobilienmarkt in Spanien und insbesondere auf die Balearen. Da wir ein Immobilienvermögen von mehr als drei Milliarden Euro betreuen, nutzen die Käufer gerne unsere Erfahrungen bei Transaktionen privater, gewerblicher oder institutioneller Art, sowie unsere Fachkompetenz hinsichtlich der familiären, bau-, zivil- und steuerrechtlichen länderübergreifenden Strukturierung. Die Beratung erfolgt aus "einer Hand" durch ein ausgewähltes "Private-Clients-Team" spezialisierter Fachanwälte, Steuerberater, Architekten und Baugutachter. Die folgende Grafik "Die Lebenszyklen einer Immobilie" zeigt, welche Beratungs- und Gestaltungselemente von diesem Team abgedeckt werden.

Die Lebenszyklen einer Immobilie

Erwerb
Nutzung
Rechtliche und
baurechtliche
Due Diligence
Gesellschaftsrechtliche und
steuerliche
Optimierung
Einkommen- und
Vermögensteuer
Einkommen-,
Erbschaft-, Schenkung- und
Vermögensteuer
Steuerbelastung
im In- und Ausland
Erbschaft / Schenkung
Verkauf

Sorgfältige Prüfung - Due Diligence

Der Erwerb einer Immobilie ist der erst Schritt beim Einstieg in diese Anlageklasse. Es bedarf bei der Strukturierung interdisziplinärer Kompetenzen in den Bereichen Immobilien-, Bau- und Zivilrecht. Soll Grundvermögen nachhaltig gesichert werden, spielen auch Fragen des Haftungs-, Erb-, Familien-, Gesellschafts- und Steuerrechts eine große Rolle.

Beratersünde Finca-GmbH

Vermögende Privatpersonen und institutionelle Akteure vertrauen uns als unternehmerisch handelnde Kanzlei mit Fachanwälten, international ausgebildeten Steuerberatern, Architekten und Sachverständigen. Für jede Transaktion stellen wir ein eigenes "Private-Client-Team" zusammen. Die Mandantschaft erhält völlige Transparenz.


Strukturierung wegen möglicher Belastung mit Vermögen-,
Erbschaft- und/oder Schenkungsteuer

 

Die leidige Vermögensteuer

Eine mögliche jährliche Belastung von bis zu 3,5 % (dreikommafünf von Hundert) des Balearischen Immobilienbesitzes bedarf einer besonderen Aufmerksamkeit. Die Findung wirtschaftlich sinngebender und länder übergreifender Strukturen bedarf einer kenntnisreichen Beratung, die idealerweise in Abstimmung mit den Beratern im Heimatland des Käufers diskutiert, gefunden und umgesetzt werden sollte.

Erben oder Schenken von Immobilien

Bei dem Thema "Erben und Schenken" einer Immobilie in Spanien ist nicht nur die Kenntnis der spanischen Steuer- und Rechtsgebiete notwendig. Wir haben uns auf die deutschsprachigen Länder fokussiert und arbeiten dort mit Kollegen von namhaften Kanzleien vertrauensvoll und erfolgreich, zusammen. Nur durch diese länderübergreifende Expertise sind nutzstiftende Lösungen für die Mandantschaft möglich.

 

Die länderübergreifende Betreuung der Nutzungsphase wird über
modernste Plattformtechnologie gewährleistet 

 

Schutzengelpaket

Unsere zuständigen Kolleginnen, hausintern "Schutzengel" genannt, erstellen nach Ihren persönlichen Bedürfnissen eine nach spanischem Recht gültige Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung, die durch einem spanischen Notar beglaubigt und in die staatlichen Register eingetragen wird. 

Betreuung während der Nutzung

Wir wollen der beste Partner unserer Mandanten sein, wenn es um die Verwaltung und Bedürfnisse rund um das spanische Immobilieneigentum geht. Über unsere digitale Plattform betreuen wir über drei Milliarden € Immobilieneigentum. Wir bieten Vertrauen durch umfängliche Transparenz.

Anfrage an die PLATTESGROUP

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Es wird sich ein kompetenter Ansprechpartner wegen eines kostenpflichtigen Erstberatungstermins bei Ihnen melden.
* Pflichtfelder
x